Hervorragender Start bei den Landesmeisterschaften 2018

Beim SV Rickensdorf gibt es eine tolle schiessportliche Basis und das bewies der Verein bei der Landesmeisterschaft, die dieses Wochenende begann.

 

Der SV Rickensdorf startet super bei der Landesmeisterschaft 2018, bereits am 1.Tag konnten 6 Medaillen gewonnen werden.

Der Tag ging für unsere Senioren sehr früh los, bereits um 8.00 Uhr mussten Brigitte Ohse, Gustav Denks und Wullf Dreyer an den Start in der Disziplin KK100m Zielfernrohr Auflage. Brigitte schoss mit einer Ringzahl von 313,3 ein hervorragendes Ergebnis und nun hieß es warten. Erst um 14.00 Uhr stand fest, dass sie Landesmeisterin ist, die Siegerehrung fand im Anschluss um 16.00 Uhr statt.

IMG 20180623 WA0003

In der Zwischenzeit mussten Marc und Dagmar Tauermann an den Start in der Disziplin KK 50 m 30 Schuss Freihand. Hier gibt es jeweils nur eine Wertung im Erwachsenen und Jugendbereich. In der Herrenklasse startete Dagmar und erzielte mit 254 Ringen ein gutes Ergebnis und sicherte sich einen guten 14. Platz.

Marc musste in der Klasse Junioren antreten, obwohl er gerade erst aus der Schüler- in die Jugendklasse gekommen ist. Dank seiner guten Leistung von 256 Ringen belegte er Platz 2 und zeigte den Junioren das Erfolg nicht vom Alter abhängen muss.

Nach kurzer Pause ging es anschliessend für Marc mit dem Luftgewehr weiter. Er startete im 3-Stellungskampf (kniend, liegend, stehend). Auch hier schoss Marc mit 572 Ringen ein tolles Ergebnis. Das war das zweitbeste Ergebnis seiner Karriere wie seine Betreuerin Dagmar erklärte. Auch hier wurde Marc in der Einzelwertung 2. und belegte mit der Mannschaft SSG Nord-Elm den 3. Platz mit seinen Mannschaftskolleginnen Hanna Isabel Engelken und Monique Heilmann.

IMG 20180623 WA0006

Am Abend starteten Dagmar Tauermann und Sabine Kamieth auch noch in der Disziplin KK100m Zielfernrohr Auflage, Dagmar schoss 305,8 Ringe und erzielte Platz 2 und Sabine landete mit 302,4 Ringen auf Platz 3.

IMG 20180623 WA0005

Außerdem starteten noch Christa Denks, Hans-Joachim Dörfler und Uwe Borstel die in der Mannschaftswertung den 10 Platz belegten. 

Nach einem ersten langen Tag wünschen wir unseren Schützen weiterhin viel Erfolg in Hannover.

 

 Sabine Kamieth

   
© ALLROUNDER